Neukölln

Berlin Subversiv.Neukölln

Neukölln ist einer der bekanntesten Stadtteile in Deutschland. In den Medien und vielen Reiseführern wird aber meist ein negatives Bild vermitteln. Diese Tour will die “nette Seite” von Neukölln zeigen.

Neukölln war schon immer ein Stadtteil der “kleinen Leute”. Diese Tour beschreibt die bewegte Geschichte des Bezirks und den rasanten Wandel, den es in den letzten 5 Jahren gab. In Nordneukölln gibt es einen Migrantenanteil von 50% und jetzt mischt es sich mit vielen jungen Menschen und Künstlern. Es entstehen Restaurants, Bars und Galerien.

Ihr werdet etwas erfahren über:

Den Park die Hasenheide und den Veranstaltungssaal “Neue Welt”. Politik, Party und Theater/ Das Reuterkiez – neue Bars und steigende Mieten/ Die Rütli-Schule. Wie man mit eine “Skandalschule” zu einem Vorzeigeprojekt macht/ Abitur für Arbeiterkinder – Die Karl-Marx-Schule und Fritz Karsen, die fortschrittlichste Schule Deutschlands in den 20er Jahren/ Die “Neuköllner Oper” und der “Heimathafen Neukölln” – junge Kulturprojekte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.